Absturz Google Chrome mit einfachen 10 Zeichenkette.

Crash Google Chrome

Vor kurzem wurde ein neuer Bug gefunden in Google Chrome-Browser, dass die Eingabe in einem 16-Zeichen-Link und Enter drücken, Klicken auf einen 16-Zeichen-Link, oder auch nur darum, den Cursor über einen 16-Zeichen-Link, wird abstürzen Google Chrome.

Der Fehler wurde von Andris Atteka, der auf seinem Blog, dass alles, was Sie tun müssen, um zum Absturz Ihres Chrome ist es, ein Null-Zeichen in der URL-Zeichenfolge hinzufügen, erklärte gemeldet. Und er legte auch ein Beispiel in seinem Blog-Post. Sein Beispiel war 26 Zeichen url, und Sie können es über Link überprüfen durch. Sie können sehen, dass Chrome friert, wann immer Sie über diese bestimmte URL zu schweben. Aber nicht nur das url jede URL mit einfachen Zeichenfolgen können Sie Ihre Chrom schlecht abstürzen.

f Sie wollen, um zu testen, geben Sie einfach „http: // x / %% 30% 30″ in Ihrem Chrome-Adressleiste ein und drücken Enter.Then entweder Chrome Registerkarte oder das gesamte Browser Chrome wird abstürzen.

Crash Google Chrome

Atteka berichtete den Fehler bei Google heute. Sie haben technische Erklärung für den Grund des Fehlers gegeben, dass

„Es scheint in einigen sehr alten Code abstürzt werden. In der Debug-Build, es ist der Kollision mit einem DÜberprüfen auf einer ungültigen URL in GURL, tief in irgendeiner Geschichte Code. In Anbetracht, dass es der Kollision mit einem Häkchen in das Releasebuild, glaube ich nicht, das ist eigentlich eine Sicherheitslücke, aber ich werde es als solches zu verlassen. “

Google Chrome Absturz in Windows berichtet und MAC paltforms.This ist nicht das erste Mal eine Verbindung entdeckt, die Chrome abstürzen könnte. Ein ähnliches Problem wurde nur für Mac März entdeckt, und ein anderer wurde für alle Desktop-Plattformen im April entdeckt. Beide wurden schnell behoben.

Leider Atteka werden keine Belohnung von Google zu erhalten, da dies wurde als nur ein DOS vulnerability.Still sein, es ist leicht zu sehen, wie der Bug missbraucht werden könnten und betreffen viele Chrome-Nutzer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

000webhost logo